Eduard Lassen Allerseelen / All Souls’ Day

In Classics, Songs, Songs in German by Vogler & Lindqvist0 Comments

Allerseelen  lyrics by Hermann von Gilm zu Rosenegg

Stell auf den Tisch die duftenden Reseden,
Die letzten roten Astern trag herbei,
Und laß uns wieder von der Liebe reden,
Wie einst im Mai.

Gib mir die Hand, daß ich sie heimlich drücke
Und wenn man’s sieht, mir ist es einerlei,
Gib mir nur einen deiner süßen Blicke,
Wie einst im Mai.

Es blüht und funkelt heut auf jedem Grabe,
Ein Tag im Jahre ist den Toten frei,
Komm an mein Herz, daß ich dich wieder habe,
Wie einst im Mai.

 

All Souls’ Day  translation by Hélène Lindqvist

Place on the table the fragrant mignonettes
Gather the last red asters
And let us talk again of love
As once in May

Give me your hand, that I can secretly press it
And if it is seen, I don’t care
Give me just one of your sweet glances
As once in May

Flowers and lights are today on every grave
One day a year the dead are free
Come to my heart, that I may have you again
As once in May

Learn about Eduard Lassen here.

Leave a Comment